Mobiles Internet vergleichen: LTE-Tarife werden immer wichtiger

Mobiles Internet vergleichen
 

Mobiles Internet vergleichen: Gute LTE-Tarife werden immer wichtiger

Tablet und Smartphone sind heutzutage oft unverzichtbare Begleiter im modernen Alltag, weshalb sich Tarifvergleiche zwischen Anbietern zunehmend lohnen, um mobiles Internet vergleichen bzw. transparenter zu machen. In wenigen Sekunden kann man live Ereignisse mitverfolgen, sich mit Freunden oder Bekannten verabreden, Textnachrichten verschicken, sich Videos anschauen oder zusammen Events planen. Umso wichtiger ist es, dass man den Überblick über die verschiedenen Datentarife behält und die Begriffe kennt, die im Zusammenhang mit dem mobilen Internet fallen.

Eigenes Nutzungsverhalten kennen lernen

Ehe man sich für einen Datentarif entscheidet, sollte man zunächst das eigene Nutzungsverhalten beobachten und entsprechend die Tarife für mobiles Internet vergleichen. Schaut man sich häufig Videos in HD-Qualität an oder möchte man an Live-Streams teilnehmen. Greift man auf das Internet nur gelegentlich zu, um ein paar Textnachrichten zu versenden oder informiert man sich regelmäßig im Internet über das Tagesgeschehen. Vielen Nutzern ist oftmals gar nicht bewusst, dass das Gerät auch Daten empfängt und versendet, wenn die Nutzer das Smartphone oder Tablet gerade nicht aktiv benutzen. So kann etwa ein kritisches Software-Update durchgeführt werden, auch wenn man das Gerät nur im Standby-Modus hat. Fast alle Internetflatrates haben ein festgelegtes Datenvolumen, das bei Überschreitung zu nicht unerheblichen Mehrkosten führen kann. Insofern ist es wichtig, dass man zunächst feststellt, welches Datenvolumen man durchschnittlich verbraucht, ehe man sich einen Datentarif sucht, der zum eigenen Nutzungsverhalten passt.

Datengeschwindigkeit spielt bei Mobile-Tarifen eine große Rolle

LTE schickt sich seit einigen Jahren an, den bisherigen Übertragungsstandard UMTS abzulösen. Dieser zählt zur dritten Generation der Mobilfunkstandards, die in ihrer Kurzform als 3G bezeichnet werden. Long Term Evolution, kurz LTE, gehört zur vierten Generation und stellt einen neuen Übertragungsstandard dar, der das Surfen im Internet erheblich beschleunigt. Noch immer unterstützen noch nicht alle Smartphones und Tablets den neuartigen Mobilfunkstandard. Das Gleiche gilt für die Smartphone-Tarife. Bei günstigen Mobilfunk-Anbietern wie etwa discoSURF findet man wiederum sehr einfach Tarife mit einem Highspeed-Volumen, die sich für die entsprechenden Netze eignen. Zu diesen Netzen, die den Mobilfunkstandard der vierten Generation unterstützen, gehören zum Beispiel D1, D2 und E2. Daher gilt nun unbedingt: Die Tarife für mobiles Internet vergleichen.


Youtube Kanal

Christian Weckler


E-Mail: info@better-lifestyle.eu

Wenn Dir dieser Post gefallen hat oder du Fragen und Anregungen hast, dann teile diesen Beitrag und schreibe mir Deinen Kommentar…

Facebook Ads Report

Downloade meinen Facebook-Report

Trage Dich HIER sofort kostenlos in meinen Newsletter ein und erfahre, auf welche Facebook-Ads-Strategien und Tools Du in Deinem Online-Business auf gar keinen Fall verzichten solltest!

Facebook Anzeigen schalten ohne Werbebudget zu verschwenden!​

Jetzt teilen!

About the Author

Christian Weckler - Internet Marketer, Networker und Affiliate Experte. Meine Mission ist es ruhe- und rastlosen Menschen im 21. Jahrhundert neue Wege aufzuzeigen ein passives Einkommen zu verdienen und so schrittweise einen neuen Lebensstil aufzubauen. Du bist herzlich eingeladen die Entrepreneur-Tipps sowie die Online-Projekte von Christian Weckler zu verfolgen. Verbinde Dich jetzt auf Facebook, Google+ und Twitter.

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply:







DIE 5 BAUSTEINE FÜR ERFOLGREICHES ONLINE MARKETING | PDF's + MP3-Podcasts

x